Gefördert durch: 

© Bernhard Weingartner 2009-2018 - Impressum

Das Physikmobil kommt den Menschen entgegen – und erreicht durch sein ungewohntes Äusseres auch ihre Aufmerksamkeit. Durch interaktive Experimente wird Naturwissenschaft auch für jene hautnah erlebbar, die bisher keinen Zugang dazu hatten.

In Großbritannien wird "Science Busking" seit einigen Jahren sehr erfolgreich durchgeführt. Dabei kombiniert man Elemente der Straßenkunst mit Wissenschafts-kommunikation, um an öffentlichen Plätzen Passanten für einfache Experimente mit Alltagsmaterialien zu gewinnen.

In direkter Kooperation mit Partnern aus GB setzten wir dieses Konzept jetzt auch in Österreich um.